Professionell.Tanzen.Lehren.

...

 

Glänzen Sie auf jeder Tanzveranstaltung!

Ob jung oder alt, ob Single oder vergeben – Bei unserem Welttanzprogramm ist garantiert für jeden das Richtige dabei! Auch brauchen Sie keinerlei Vorkenntnisse, denn unsere Kurse sind auch auf Anfänger ausgerichtet. Wir begleiten Sie Stück für Stück und vermitteln Ihnen das Tanzen als eine rundum positive Erfahrung. Nebenbei tun sie außerdem noch etwas Gutes für Ihre Gesundheit und lernen neue Leute kennen, die die selbe Leidenschaft teilen. Unser Kurs Club Agilando ist für Menschen im „besten Alter“, die sich nicht von Ausreden zurückhalten lassen. Hier bleibt niemand alleine! Paare lernen in unserem Kurs Paare Gesellschaftstanz Grundstufe ein neues gemeinsames Hobby lieben! 

 

Was sind Gesellschaftstänze?

Den Begriff Gesellschaftstanz gibt es tatsächlich erst seit dem 20. Jahrhundert. Zuvor wurden die einzelnen Tänze als Modetänze angesehen. Erst später wurden sie durch das Welttanzprogramm zusammengefasst. Heute verstehen wir unter Gesellschaftstänzen Standarttänze wie Langsamer Walzer, Wiener Walzer, Foxtrott, und Discofox, aber auch lateinamerikanische Tänze wie Rumba, Cha Cha Cha, Jive und Samba. Wie der Name schon sagt sind Gesellschaftstänze Tänze, die in Gesellschaft getanzt werden. Sie sind beliebt auf privaten Feiern und öffentlichen Tanzveranstaltungen. Egal ob beim Abiball oder auf einer Hochzeit – Gesellschaftstänze machen immer Spaß.

Karriere und Ausbildung in der Tanzschule Hoffmann in Nordenham

Wie werde ich Tanzlehrer oder Tanzlehrerin?

Wer in einer ADTV – Tanzschule das Tanzen lernt – z.B in den Welttanzprogramm-  und Medaillenkursen- hat bereits eine erste wichtige Voraussetzung zum Beruf geschaffen.
Tanzlehrende müssen besonders fit sein und sind nahezu ständig auf den Beinen. Sie sind nicht in erster Linie Tänzer und Tänzerinnen, sondern vielmehr auch Pädagoginnen und Pädagogen, die andere Menschen das Tanzen lehren. Entsprechend steht Sozialkompetenz an erster Stelle.
Als Tanzlehrer/in in unserer Tanzschule unterrichten Sie „Kunden“ jeden Alters. Natürlich beherrschen Sie sämtliche Tänze und Tanzformen und decken sowohl das klassische Welttanzprogramm als auch die angesagten Trendtänze ab.
Sie konzipieren, organisieren und realisieren Veranstaltungen aller Art. Und manchmal sind Sie Discjockey, Animateur/-in und Moderator/-in in einer Person.
Künftige Tanzlehrerinnen und Tanzlehrer  benötigen sowohl persönliche als auch allgemeine Voraussetzungen, um diesen schönen Beruf zu erlernen.
Alle unsere Tanzkurse führen zum Beruf ADTV Tanzlehrer hin.

Persönliche:
  • Sie sind aufmerksam und geduldig
  • Sie beherrschen Umgangsformen
  • Sie legen Wert auf eine rundum gepflegte Erscheinung
  • Sie arbeiten gern selbstständig
  • Sie können sich gut ausdrücken
  • Sie verfügen über ein gutes räumliches Orientierungsvermögen
Allgemeine Eigenschaften:
  • Sie sind bei Ausbildungsbeginn mindestens 18 Jahre alt
  • Sie besitzen das Abschlusszeugnis einer allgemeinbildenden Schule
  • Sie haben bereits Tanzerfahrung oder sogar schon Tanz- Medaillen
  • Sie sind gesund und beweglich
  • Sie beherrschen Englisch und vielleicht sogar eine weitere Fremdsprache
  • Sie können organisieren und scheuen auch Verwaltungsaufgaben nicht
Wir bieten:
  •  einen modernen Ausbildungsbetrieb
  •  eine anerkannte Ausbildung
  •  ein engagiertes Team
  •  die Möglichkeit zur Weiterbildung
Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann senden Sie uns gerne Ihre vollständige Bewerbung an:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weitere Informationen zum Beruf des ADTV-Tanzlehrers


 

Chris Schellstede-DJ
Jana Alexandrov ADTV Tanzlehrerin / Kindertanzlehrerin
Kathrin Hoffmann ADTV Tanzlehrerin / Discofox Fachlehrerin
Roberto Hoffmann ADTV Tanzlehrer


 

...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.